Konzert und Musik
POWER ! PERCUSSION

Mit dem aktuellen Programm:
"Around the World "

Rund um den Globus hat Power!Percussion schon für Begeisterung beim Publikum gesorgt. Jetzt nehmen die Schlagzeuger erstmals die Welt mit auf Tour und entführen das Publikum auf eine unglaubliche Reise durch die Rhythmen unserer Erde... Von Afrika bis Asien, von den Alpen bis zum Himalaya und von Melbourne bis zur Bronx: Rhythmus ist überall! Mit „Around the World - Welcome to the Jouney“ bringen die Schlagzeuger von Power!Percussion die gesamte rhythmische Vielfalt der unterschiedlichen Kulturen auf die Bühne. Das Instrumentarium reicht von der arabischen Darabuka, über die afrikanische Djembe, das europäische Konzert-Marimba und die japanische Taiko bis hin zur amerikanischen Mülltonne. Und die legendären Haushalts-Leitern dürfen diesmal ausnahmsweise Made in China sein...

Do, 10.02.2022, 20:00 Uhr

Eintritt: 34,00 - 40,00 €
Schüler: 26,00 - 32,00 €

 



 

© Power Percussion
Heaven Can Wait Chor

Mit dem Programm: " STILL ALIVE "

Als das St. Pauli Theater im Jahre 2013 für ein neues Chorprojekt Mitwirkende suchte, war die Resonanz unerwartet groß.Von den rund 100 Interessierten wurden gut 30 in den Chor der Generation 70plus aufgenommen.Mittlerweile ist der Chor auf 36 Mitglieder angewachsen.
Nun hat der Chor beschlossen ein neues Programm zu machen und noch jünger zu werden., vor allem was die Songauswahl betrifft.Im neuen Programm sind zum größten Teil Songs der letzten sieben Jahre zu hören, unter anderem von Jan Delay, Rage against the Machine, Udo Lindenberg, Marteria, Sido, Mark Foster, OneRepublic, und Fettes Brot.
Der Chor beweist, dass diese Alten noch viel vorhaben. Mit anderen Worten:
" HEAVEN CAN WAIT " 

  







Fr, 25.02.2022, 20:00 Uhr

Eintritt: 24,00 €
Schüler: 19,00 €

Copyright: Heaven Can Wait Chor
Hape Kerkelings: KEIN PARDON

Musical von Thomas Hermanns und Hape Kerkeling.
Das Musical on Tour.

Das Musical von Thomas Hermanns und Hape Kerkeling basiert
auf dem gleichnamigen Film „Kein Pardon“ (Regie: Hape
Kerkeling) aus dem Jahr 1993. Es ist eine selbstironische Satire
auf die schillernde Bussi-Bussi-Gesellschaft des Showgeschäfts.
Mit der rauen Ruhrpott-Welt und der Gute-Laune-Welt
des Unterhaltungsfernsehens treffen auch zwei musikalische
Welten aufeinander. Nach der Uraufführung im Capitol Theater
Düsseldorf läuft das Musical nun erstmalig auf Tournee.

Di, 01.03.2022, 20:00 Uhr

Eintritt: 34,00 - 40,00 €
Schüler : 26,00 - 32,00 €

Foto: Kirsten Nijhof
L A Z A R U S

Musical von David Bowie und Enda Walsh.
Nach dem Roman "The Man Who Fell To Earth" 

Thomas Newton, der „Mann, der vom Himmel fiel“, ist unsterblich.
Er wurde reich auf dem Planeten Erde, aber auch
Opfer von Intrigen, medizinischen Experimenten, Verrat und
Verlust. Nun will er zurück ins All, zurück auf seinen Stern ...
David Bowies und Enda Walshs Musical erzählt gemeinsam
mit dem Album "Blackstar", der letzten großen Arbeit vor seinem
Tod 2016, entlang von anderthalb Dutzend Bowie-Songs
die zutiefst berührende Geschichte jenes Thomas Newton,der an seiner Unsterblichkeitleidet und sich nach einem Leben sehnt, das ganz anders ist als das auf der Erde. 2016 und 2017 in New York und London frenetisch gefeiert, ist dies das Vermächtnis eines der größten Popstars unserer Zeit. Die Geschichte eines Unsterblichen, der an seiner Unsterblichkeit leidet. Erzählt von einem Sterblichen, der dem Tod ins Auge schaut.

 

Fr, 18.03.2022, 20:00 Uhr

Eintritt: 34,00 - 40,00 €
Schüler: 26,00 - 32,00 €

a.gon Theater
Peer Gynt

Rock - Musical nach Henrik Ibsen.
Mit der Opernwerkstatt am Rhein

Peer Gynt wird als "Faust des Nordens" bezeichnet. Er stellt Gesellschaftsformen in Frage, lässt sich naiv auf die Welt ein, erlebt dadurch märchenhafte wie phantastische Szenarien. Seine Odyssee beginnt in den dunklen norwegischen Berg-landschaften, wo er verarmt als Bauerssohn bei seiner Mutter aufwächst, von der Dorfgesellschaft ausgestoßen und verlacht. Er flüchtet sich in eine Phantasiewelt und glaubt sich zu Höherem berufen. Er geht auf Reisen. Der ewig Suchende ist ein Mensch dieser Zeit, kommt aber mit der Informationsflut und den vielen Möglichkeiten nicht zurecht. Auf der Suche nach dem eigenen Ich besinnt er sich erst am Ende darauf, dass das Glück viel näher liegen kann, als man glaubt. Mit Musik von Lady Gaga, Radiohead, Kyogo, Cardi B. Ed Sheeran und Pink.

!!!  19:00 Uhr. Kostenlose Einführung in die Veranstaltung  !!!

Sa, 19.03.2022, 20:00 Uhr

Eintritt:  19,00 - 26,00 €
Schüler: 10,50 - 14,00 €

© Opernwerkstatt am Rhein
Sunday Night - Musical und mehr

Mit der Stage School Hamburg.

Bereits während der Ausbildung haben die Schüler der Stage School die Gelegenheit, im Rahmen der Sunday Night Performances öffentlich aufzutreten. Schon lange haben sich diese Vorstellungen beim Hamburger Publikum als Geheimtipp etabliert. Vorab wird hierfür in einer Audition eine bunte Mischung von Stücken aus den Bereichen Tanz, Gesang und Schauspiel ausgesucht. Die Begeisterung der Zuschauer für die unterhaltsamen Abende mit Szenen aus berühmten Musical-, Musik- und
Theaterinszenierungen sowie Tanzchoreographien und Eigenkompositionen ist groß! Regelmäßig sind Vertreter der Presse anwesend und überzeugen sich von der Professionalität der angehenden Bühnenkünstler.

So, 20.03.2022, 18:00 Uhr

Eintritt: 23,00 – 32,00 €
Schüler: 12,50 – 17,00 €

© Stage School Hamburg
GlasBlasSing - Happy Hour

Musik auf Flaschen

Scherben bringen Glück, heißt es. Doch wer auf 'ne richtige Portion Glück aus ist, lässt die Flaschen ganz. Und macht damit Musik. Flaschenmusik. Dass selbst Trauermärsche heiter klingen, wenn man sie auf Flaschen spielt, haben GlasBlasSing auch in der Vergangenheit schon empirisch belegt. Jetzt stellen sie sich mit "Happy Hour" furchtlos und gänzlich den Sonnenseiten des Lebens. In einer Zeit, in der die meisten darauf schauen, was ihnen fehlt und was sie stört, fragen sie: Was tut uns gut? Warum vergisst man das immer wieder? "Happy Hour", das ist nicht nur eine, das sind knapp zwei Stunden akustische Wonnen, erzeugt auf allem, was der Flüssigkeitenaufbewahrungsfachhandel zu bieten hat. Glückspilse erklingen für Glückspilze. Dafür stehen GlasBlasSing, Europas führende Pfandwerker, wie immer mit ihrem sperrigen Namen. Jetzt heißt es das Glück beim Schopfe packen und dabei sein oder - Pech

Fr, 01.04.2022, 20:00 Uhr

Eintritt:  25,00 €
Schüler: 15,00 €

© Yves Suckdorff
Forever Queen

50 Jahre Queen 1970-2020
Performed by QueenMania

Unter diesem legendären Motto zelebriert und feiert QueenMania mit Frontmann Sonny Ensabella ab Januar 2020 auf einer deutschlandweiten Tour 50 Jahre Queen. Damit setzen die 4 italienischen Künstler ihre seit Jahren europaweit erfolgreiche Show FOREVER QUEEN mit ihrer Hommage an den Ausnahmekünstler Freddie Mercury fort und rocken mit unvergesslichen Kulttiteln wie „Radio Gaga“, I Want It All“, „We Are The Champions“, „Somebody To Love“ oder „We Will Rock You“ u.v.a.m. die Hallen - nicht zu vergessen „Barcelona“ im Duett mit der stimmgewaltigen Sopranistin. Leadsänger Sonny Ensabella tritt dabei in große Fußstapfen und kommt seinem Vorbild Freddie Mercury stimmlich und optisch beeindruckend nahe, ohne sich mit ihm vergleichen zu wollen. „Freddie hatte eine einzigartige Ausstrahlung - es gab und gibt keinen Zweiten wie ihn“ schwärmt Sonny Ensabella in einem Interview. Ensabella performt mit hautengen, schrillen Outfits bis hin zur grandiosen Robe in theatralen Posen und ist damit seinem Idol Freddie Mercury so nah, dass sich die Zuschauer vor der Bühne auf einer Zeitreise glauben. Neben Frontmann Sonny Ensabella komplettieren die Vollblut-Musiker Fabrizio Palermo, Tizian Giampieri und Simone Fortuna die Performance der Live-Band und überzeugen das eingefleischte Fan-Publikum mit erstklassig gespielten Songs sowie großartigen Solos. Für Queen-Fans tief beeindruckend und mitreißend bereitet FOREVER QUEEN performed by QueenMania Freddie Mercury und seinem Lebenswerk nicht nur ein ehrendes Gedenken - nein - es lässt ihn für gut 2 Stunden auferstehen.

Verlegt vom 29.01.2021!

So, 03.04.2022, 20:00 Uhr

Eintritt:  42,90 - 55,90 €
Schüler: 32,90 - 45,90 €

CENTURY`S CRIME

Supertramp Tribute Band

Eine Hommage an die goldene Zeit von SUPERTRAMP, der sogenannten Klassischen Phase zwischen 1974 und 1983. In einem furiosen Livekonzert bringt die Tributeband CENTURY`S CRIME die unvergessenen Songs von Supertramp originalgetreu auf die Bühne. Die Grenzen zwischen Original und Tribute verwischen.
Titel wie SCHOOL, DREAMER oder CRIME OF THE CENTURY sind aus der Popgeschichte nicht mehr wegzudenken. Das himmlische Saxophon, die beiden unverwechselbaren Stimmen sowie das intensiv staccato gespielte Piano sind noch heute die Erkennungsmerkmale von Supertramp.

Sa, 16.04.2022, 20:00 Uhr

Eintritt:  27,00 €
Schüler: 22,00 €

Konstantin Wecker

Solo zu zweit mit Jo Barnikel.

„Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen." Dies ist und bleibt der Wunsch des Liedermachers Konstantin Wecker. Die Gäste seines Programms „Solo zu zweit“, das er 2018 mit seinem langjährigen Bühnenpartner Jo Barnikel präsentiert, erleben einen Abend, der geprägt sein wird von kraftvollen Tastenklängen und feinfühliger Poesie - und immer auch von der Suche nach dem Wunderbaren. Bei Konstantin Wecker kann man es finden. Der Münchner Musiker setzt sich bei diesem abendlichen Streifzug durch sein über 50-jähriges Schaffen auch weiterhin für eine Welt ohne Waffen und Grenzen ein. Solo. Zu zweit. Und auch solo zu zweit. Und immer für uns alle.

Fr, 22.04.2022, 20:00 Uhr

Eintritt:  40,00/47,00 €

Copyright:
Massachusetts

Die Bee Gees - Tribute - Show. Mit zwei Originalmusikern

The Bee Gees und ihre Hits wie „Stayin’ Alive“, „Night Fever“ oder „Words“ sind Popgeschichte, doch ihr Sound wird live am Leben gehalten: Walter, Davide und Pasquale Egiziano aus Paola in Kalabrien, passenderweise ebenfalls ein Brüder-Trio, haben ihre Formation The Italian Bee Gees genannt. Sie zeigt in Form des mitreißenden musikalisch- biographischen Musicals „Massachusetts“ die wichtigsten Stationen der mit 260 Millionen verkauften Tonträgern und sechs US-Nummer 1-Platzierungen in Folge „erfolgreichsten Familienband aller Zeiten“ (Guinnessbuch der Rekorde). Die Multimedia-Show reicht von den Anfängen mit „To Love Somebody“ (1967) über die „Saturday Night Fever“-Phase bis hin zum Erfolgshit „You Win Again“ (1987). Zusammen mit Robert Stigwood, dem ehemaligen Manager der Bee Gees, Spielszenen mit amüsanten Episoden aus dem Leben der Originalformation, Interviewsequenzen, Videoeinspielungen und einem Tanzensemble, das mit mitreißenden Choreografien für Glanzpunkte sorgt, werden die Erinnerungen an die Bee Gees wieder wach.

So, 01.05.2022, 19:30 Uhr

Eintritt:  44,90 - 62,90 €
Schüler: 34,50 - 52,90 €

© Gregor Eisenhuth
The Tribute Show - ABBA today

2. Verlegung vom 28.1.2022 (27.2.2021)

Die Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Dass die zahllosen Fans der schwedischen Ausnahmeband das einzigartige Feeling der unvergessenen ABBA-Songs auch heute noch originalgetreu erleben können, dafür sorgt die grandiose Show „The Tribute Show – ABBA today“.
Die 2 Protagonistinnen Daniela Manske („Anni-Frid“) und Rebecca Pinder („Agnetha“) verleihen der Show mit Ihren Stimmen und einer elektrisierenden Performance den einzigartigen „Spirit of ABBA“. Zusammen mit Ihren Bühnenpartnern Jürgen Kober („Benny“) und Jens Kaufmann („Björn“) und weiteren Musikern auf der Bühne verstehen Sie es, das Publikum mit Dynamik, Energie, Gefühl, Witz und Charme in Ihren Bann zu ziehen.

 

Fr, 11.11.2022, 20:00 Uhr

Eintritt:  48,00/43,00 €
Schüler: 43,00/38,00 €

Don`t Stop the Music

The Evolution of Dance - Tour 2022/2023

Talentierte Tänzer, atemberaubende Choreographien und die größten Hits aller Zeiten vereinen sich zu einer einzigartigen Show, welche durch die Entwicklung des Tanzes leiten wird und magische Momente wieder aufleben lässt! Genießen Sie die berühmten Ohrwürmer von Elvis Presley und den Beatles, den Bee Gees, Madonna und Michael Jackson bis hin zu heutigen internationalen Stars wie Usher, Rihanna und Lady Gaga.

Mo, 23.01.2023, 20:00 Uhr

Eintritt:  30,00 - 36,00 €

© Martin Häusler
The Music of James Bond & More

All the Songs - All the Hits LIVE !

The Music of James Bond. Seit den 60er Jahren bis heute ist die Musik der Thriller um den britischen Geheimagenten untrennbar mit den Filmen verbunden. Originalmusik aus "Skyfall", "Casino Royal", "Golden Eye", "Moonraker" und vielen mehr lassen Erinnerungen an die Megaerfolge in den Kinos wachwerden.

Die Songs sind zeitlos und weltbekannt - Stars wie Tom Jones, Tina Turner, Madonna, Shirley Bassey und nicht zuletzt auch Adele machten die Songs der actiongeladenen Filme zu wahren Sternstunden der Filmmusik.

Hochkarätige Musiker, Sänger/innen, die Bond-Girls und eine Stuntcrew lassen THE MUSIC OF JAMES BOND zu einem Erlebnis für Augen + Ohren werden.

Sa, 11.03.2023, 20:00 Uhr

Eintritt:  44,90 - 62,90 €
Schüler: 34,90 - 52,90 €

Änderungen vorbehalten!

Aktueller Hinweis:

Hygienekonzept

Hygienestandards

Ticketrückgabe

 

Absagen

DANCE MASTERS,
geplant für den 12.02.2022

Kurschadden op Afweeg
geplant für den 24.4.2022

Wolfgang Kubicki
geplant für den 5.2.2022

medlz
geplant für den 5.3.2022

 

Verlegungen

Peer Gynt,
geplant für den 22.10.,
ist verlegt auf den 19.03.2022.

BAUMANN & CLAUSEN,
geplant für den 05.09.,
ist verlegt auf den 28.05.2022.

Jens Wagner,
geplant für den 18.09.,
ist verlegt auf den 30.04.2022.

Ireen Sheer,
geplant für den 26.10.,
ist verlegt auf den 16.03.2022.

DON`T STOP THE MUSIC,
geplant für den 23.02.2022,
ist verlegt auf den 23.01.2023.

ABBA
geplant für den 28.1.2022,
ist verlegt auf den 11.11.2022.

Chinesischer Nationalcircus
geplant für den 20.2.2022,
neuer Termin folgt in Kürze.

Gregor Gysi
geplant für den 21.4.2022,
neuer Termin folgt in Kürze.

 

Platzverlegungen wegen Abstandsregeln

Das Elbeforum Brunsbüttel teilt mit, dass für bereits verkaufte bzw. reservierte Karten Platzverlegungen vorgenommen
werden mussten.
Folgende Veranstaltungen sind betroffen:

Werner Momsen (13.02.22)

Es wurden beste Alternativplätze ausgewählt. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich unter Tel. (04852) 540054 an der Theaterkasse über die neuen Plätze zu informieren.

Wenn die Karteninhaber mit den ausgesuchten Plätzen einverstanden sind, werden sie gebeten, die Originalkarten nach Möglichkeit bis eine Woche vor der Veranstaltung gegen die neuen Karten einzutauschen.

Theater- und Konzertkasse:

Telefon: (0 48 52) 54 00 54
Telefax: (0 48 52) 54 00 44
Adresse: Von - Humboldt - Platz 5
25541 Brunsbüttel

Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags

10:00 Uhr - 12:30 Uhr

dienstags und donnerstags

16:00 Uhr - 17:30 Uhr

Abendkasse: 1½ Std vor Veranstaltungsbeginn
  • Vorbestellte Karten für die Abendkasse müssen spätestens 1/2 Std. vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.
  • In der Regel erfolgt kein Einlaß mehr nach Veranstaltungsbeginn.
  • Eintrittskarten für Veranstaltungen im Elbeforum werden sofort nach Veröffentlichung in den Vorverkauf gegeben (Ausnahme: Die Veranstaltungen aus den drei Aboringen)

Bestuhlungsplan:

Bestuhlungsplan

Bitte anklicken, um den Bestuhlungsplan als .pdf-Datei zu sehen!