Wahlabo

Während der gesamten Spielzeit können im Elbeforum Wahlabos erworben werden. Ein Wahlabo besteht aus sechs Gutscheinen, die innerhalb der ausgewählten Platzkategorie für Veranstaltungen aus den unten aufgeführten Veranstaltungen der vier Aboringe eingelöst werden können. Dabei haben die Wahlabonnenten die Möglichkeit, als Einzelperson sechs Vorstellungen, mit zwei Personen drei Vorstellungen oder mit drei Personen zwei Vorstellungen zu wählen. Ein Wahlabonnement kann innerhalb einer Spielzeit auch mehrfach erworben werden, gilt aber nur für die Spielzeit, in der es erworben wurde.

Aus folgenden Veranstaltungen kann das Wahlabonnement zusammengestellt werden

Wahlaboausweise sind nur an der Theaterkasse erhältlich.

 

Preisgruppen: I: 150 € | II: 138 € | III: 123 € | IV: 108 €

Hildegard von Bingen - Die Visionärin

Schauspiel von Susanne Felicitas Wolf. Mit Anja Klawun, Reinhold Behling, Marget Flach u. a.

Kann eine Frau Gott näher sein als jeder Mann? Kann sie Visionen empfangen, wie sie keinem Mann je zuteil geworden sind? Unmöglich. Nicht nur in der patriarchalischen Welt des Mittelalters. Und doch schien es so gewesen zu sein. Zum Ende des 11. Jahrhunderts wird in Bermersheim am Rhein ein schwächliches Mädchen mit Namen Hildegard geboren. Als zehntes Kind adeliger Herkunft  war ihr ein gottgeweihtes Leben vorbestimmt. Niemand aber konnte ahnen, dass aus dem kränklichen Mädchen eine der bedeutendsten Frauen der Weltgeschichte werden sollte. „Gottes kleine Posaune“, wie sie sich selbst nannte, blies den Großen und Größten ihrer Zeit kräftig den Marsch. Und mit ihrem unglaublichen Willen versetzte sie zwar keine Berge, aber sehr wohl Klöster. Trotz immer wiederkehrender schwerer Erkrankungen, die sie als Prüfungen betrachtete, war sie von nahezu unerschöpflicher Energie und Aufmerksamkeit für alles, was sich im Lebendigen zeigt. Ihre Visionen wurden zum Leitbild für ganze Generationen.

Do, 04.04.2019, 20:00 Uhr

19,00 - 26,00 €

© Hermann Posch
Saturday Night Fever

Das Musical von Robert Stigwood & Bill Oakes. In der neuen Version von Ryan McBryde.

Wir schreiben das Jahr 1976 in Brooklyn, New York. Der junge Tony Manero arbeitet in einem Farbengeschäft, wo ihn keine Karriere erwartet. Er lebt in den Tag hinein und wartet nur auf Samstagabend, wenn er in die Disco 2001 Odyssey zum Tanzen geht, um sich mit seinen Freunden zu treffen. Sein spießige Familie deprimiert ihn und es kommt andauernd zu Streitereien. Als Tony wieder einmal mit seinen Freunden in die Disco geht, willigt er ein, mit Annette am jährlichen Tanzwettbewerb teilzunehmen. An diesem Abend sieht er das erste Mal Stephanie. Sie ist eine fantastische Tänzerin und Tony möchte nur noch mit ihr am Wettbewerb teilnehmen. Die beiden gewinnen, jedoch hat Tony den Eindruck, dass ein puertoricanisches Paar viel besser getanzt, aber wegen dessen Abstammung nicht gewonnen hat. Daraufhin übergibt er den beiden den Preis und zieht damit Stephanies Zorn auf sich...

Fr, 05.04.2019, 20:00 Uhr

32,00 - 38,00 €

© Frank Serr Showservice

Änderungen vorbehalten!

Anzeige

Theater- und Konzertkasse:

Telefon: (0 48 52) 54 00 54
Telefax: (0 48 52) 54 00 44
Adresse: Von - Humboldt - Platz 5
25541 Brunsbüttel

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 10 - 12.30 Uhr
Di und Do: 16 - 17.30 Uhr
Abendkasse: 1½ Std vor Veranstaltungsbeginn
  • Vorbestellte Karten für die Abendkasse müssen spätestens 1/2 Std. vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.
  • In der Regel erfolgt kein Einlaß mehr nach Veranstaltungsbeginn.
  • Eintrittskarten für Veranstaltungen im Elbeforum werden sofort nach Veröffentlichung in den Vorverkauf gegeben (Ausnahme: Die Veranstaltungen aus den drei Aboringen)

Bestuhlungsplan:

Bestuhlungsplan

Bitte anklicken, um den Bestuhlungsplan als .pdf-Datei zu sehen!