Aktuelle Veranstaltungen

Frisch im Programm und ab sofort im Vorverkauf! Unsere Summer-Musik-Specials bis Juli. Von Jazz über Gassenhauer bis hin zu Folk und einem gemeinsamen Chor-Event…
Hingehen - Hinhören - Genießen!


Zum Download als pdf-Datei: Unser Spielzeitheft 2022/2023

 


Schulkonzerte des Gymnasiums

Die Schulkonzerte des Gymnasiums finden am Montag, 26.9. und am Dienstag, 27.09.2022 statt.

Die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit (18.5. für 26.9., 19.5. für 27.9.22, Umbuchung ist möglich). Auch die Rückgabe der Karten mit Erstattung der Kosten ist an der Theaterkasse des Elbeforums möglich.

 

Gregor Gysi - "Ein Leben ist zu wenig"

Mit Gregor Gysi und dem Journalisten Hans-Dieter Schütt.

Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.
Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen – hin zu einer anerkannten Prominenz: In seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi von seiner Kindheit und Jugend, schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt, gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten und in die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion. Vor allem aber berichtet er von der erstaunlichen Wendung, die sein Leben mit dem Herbst 1989 nahm: Der Jurist wird Politiker. »Einfach wegrennen, das wollte ich nie«, sagt Gysi und trifft damit einen Kern seines Wesens: Widersprüche aushalten. Ein Leben und eine Familiengeschichte, die von Russland bis Rhodesien führt, in einen Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, und zu der ein Lob Lenins und die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehören.
„Erstaunlich, was sich alles ereignen muss, damit irgendwann das eigene Leben entstehen kann.“ Gregor Gysi

 

Verlegt vom 21.4.2022. Die Karten behalten ihre Gültigkeit!

Do, 30.06.2022, 20:00 Uhr

Eintritt:  20,00 €
Schüler: 16,00 €

Copyright: Joachim Gern
Schleswig-Holstein Musik Festival: Tango Argentino

Cuarteto SolTAngo  -  Programm:  "Misión Tango"

Das »Cuarteto SolTango« steht für authentischen, argentinischen Tango mit orchestralem Klang und kammermusikalischem Esprit. In der einzigartigen Besetzung Violine, Violoncello, Bandoneon und Klavier schaffen es die vier klassisch ausgebildeten Musiker, die exotische Farbigkeit und den draufgängerischen bis melancholischen Sound eines ganzen Tango-Orchesters zu erzeugen. Mit ihrem neuen Programm »Misión Tango« erweisen sie insbesondere Kompositionen aus den 30er und 40er Jahren alle tänzerisch- elegante Ehre – jener »Goldenen Ära« also, die nicht zuletzt den argentinischen Großmeister Astor Piazzolla inspirierte und künstlerisch nachhaltig prägte. Beim SHMF verzückte das deutsch-niederländisch-norwegische Quartett – quasi mit einem Bein im Nachtclub, mit dem anderen auf dem Konzertpodium – schon mehrfach das Publikum. Und der NDR meint: »Die Mitglieder des Cuarteto SolTango sind in ihrem Spiel sehr dicht beieinander, alle vier wie ein einziges Tanzpaar; geben sich zwar auch mal mehr Raum, aber atmen gemeinsam, fließend und frei. Sie schöpfen aus demselben bittersüßen Kraftfeld.«

Das Konzert wird gefördert von ChemCoast Park

Tickets unter shmf.de

Mo, 04.07.2022, 19:30 Uhr

€ 39 / € 34 / € 28 / € 19

© Andrej Grilc

Schulkonzert des Gymnasiums Brunsbüttel

 Verlegt vom 18.5.2022. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Mo, 26.09.2022, 18:00 Uhr

Eintritt: 7,00 €

© Gymnasium Brunsbüttel
Schulkonzert des Gymnasiums

 Verlegt vom 19.5.2022. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Di, 27.09.2022, 18:00 Uhr

Eintritt: 7,00 €

Brunsbüttel Singt

mit Sören Schröder!

Ein Klassiker endlich wieder im Elbeforum!
Sie haben uns so oft gefragt, na klar kommt er wieder!
Natürlich werden wir alle wieder zusammen singen und wahnsinning viel Spaß zusammen haben.

Sa, 01.10.2022, 19:00 Uhr

Eintritt: 15,00 €
Schüler: 7,50 €

© Sören Schröder

Demnächst finden Sie hier unser Spielzeitangebot ab September!

Aktueller Hinweis:

Hygienestandards

Ticketrückgabe

 

Ausfall

Das "Kunst-Date" am Mittwoch, 22.06.22 in der Stadtgalerie muss leider entfallen.

 

Verlegungen

Jens Wagner,
geplant für den 18.09.2021,
verlegt auf 30.04.2023 (16 Uhr)

ABBA
geplant für den 28.1.2022,
ist verlegt auf den 11.11.2022.

Chinesischer Nationalcircus
geplant für den 20.2.2022,
neuer Termin folgt in Kürze.

DON`T STOP THE MUSIC,
geplant für den 23.02.2022,
ist verlegt auf den 23.01.2023.

Forever Queen
geplant für den 3.4.2022
ist verlegt auf den 18.3.2023.

CENTURY`S CRIME
geplant für den 16.4.2022,
ist verlegt auf den 25.11.2022.

Gregor Gysi
geplant für den 21.4.2022,
ist verlegt auf den 30.06.2022.

Massachusetts
geplant für den 1.5.2022,
neuer Termin 11.5.2023.

ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
Von - Humboldt - Platz 5
25541 Brunsbüttel

Facebook Instagram

Parkplätze / Anfahrt:
Albert-Schweitzer-Str.

Telefon: 048 52 - 54 00 0
Fax: 048 52 - 54 00 44
E-Mail: mail@elbeforum.de

Bankverbindung:
Sparkasse Westholstein
BIC: NOLADE21WHO
IBAN:
DE26 2225 0020 0053 0099 21

Öffnungszeiten der Theater- und Konzertkasse:

Di - Fr:   10 - 12.30 Uhr
Di und Do:   16 - 17.30 Uhr
Abendkasse:   1½ Std vor Veranstaltungsbeginn
 
Betreiberin des Elbeforums:
VHS Brunsbüttel e.V. Sie finden im Elbeforum auch die
Stadtgalerie Brunsbüttel


InthegaDas Elbeforum ist Mitglied der INTHEGA,
 

DTHGder Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft


Deutscher Museumsbundund des Deutschen Museumsbundes.

 

 

 

 

Das Elbeforum wird gefördert durch:

 

 

DefibrilatorIm Elbeforum gibt es auch einen Defibrillator!

 

 

 

 

 

Mehr über die Schleusenstadt Brunsbüttel: