Wir über uns

Das Elbeforum Brunsbüttel wurde 1992, nach 3jähriger Bauzeit, eröffnet. Die Stadt Brunsbüttel als Eigentümerin hat die Volkshochschule Brunsbüttel e. V. für die Betreiberschaft ausgewählt. Seit der Eröffnung des Kultur- und Tagungszentrums ist das Elbeforum der Kristallisationspunkt von Kunst und Kultur und das Zentrum für Kommunikation und Begegnung an der Westküste Schleswig-Holsteins.

Das Elbeforum Brunsbüttel bietet ein breit gefächertes und niveauvolles Veranstaltungsprogramm aus den Bereichen Schauspiel, Komödie, Musical, Oper, Operette, Kleinkunst, Kindertheater u.v.a.m..

Seit der Eröffnung wird im Elbeforum die Stadtgalerie als Kunstmuseum geführt. Neben der Pflege der städtischen Kunstsammlung präsentiert die Stadtgalerie ein breit gefächertes Programm von wechselnden Ausstellungen verschiedenster Kunstrichtungen.

Eine feste Größe sind auch die kommerziellen Veranstaltungen im Elbeforum, wozu u. a. Bälle, Tagungen, Seminare, Versammlungen, Empfänge, Parteitage und private Feste gehören.

Das Elbeforum Brunsbüttel und die Stadtgalerie sind Mitglied der InTheGa (Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen e. V.), der DTHG (Deutsche Theatertechnische Gesellschaft) und des Deutschen Museumsbundes.

Anzeige
Aktueller Hinweis:

Reduzierte Kassenzeiten

Die Kassenzeiten werden ab dem 12. Juni 2017 reduziert .

Vom 12. Juni bis zum 21. Juli 2017 ist die Theaterkasse nur noch werktags am Vormittag von 10.00 – 12.30 Uhr besetzt.

ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
Von - Humboldt - Platz 5
25541 Brunsbüttel

Parkplätze / Anfahrt:
Albert-Schweitzer-Str.

Telefon: 048 52 - 54 00 0
Fax: 048 52 - 54 00 44
E-Mail: elbeforum@elbeforum.de

Bankverbindung:
Sparkasse Westholstein
BIC: NOLADE21WHO
IBAN:
DE26 2225 0020 0053 0099 21

Öffnungszeiten der Theater- und Konzertkasse:

Mo - Fr: 10 - 12.30 Uhr
Di und Do: 16 - 17.30 Uhr
Abendkasse: 1½ Std vor Veranstaltungsbeginn
 
Betreiberin des Elbeforums:
VHS Brunsbüttel e.V. Sie finden im Elbeforum auch die
Stadtgalerie im Elbeforum Brunsbüttel


InthegaDas Elbeforum ist Mitglied der INTHEGA,
 

DTHGder Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft


Deutscher Museumsbundund des Deutschen Museumsbundes.

 

 

 

 

 

DefibrilatorIm Elbeforum gibt es auch einen Defibrillator!