Aktuelle Veranstaltungen
Weihnachten mit LaLeLu
LaLeLu enthüllt die ganze Wahrheit über das Fest: So richtig besinnlich ist es nur in der Weihnachtsmetzgerei. Reinhard Mey hat schon wieder vergessen, was er singen wollte. Und eigentlich hat Erich Honecker sich das Ganze ausgedacht. Als besondere Perle präsentieren die vier Stimmakrobaten aus Hamburg das Weihnachtsmusical „Kumpel Jesus“: mit Sarah Connor als Maria, Kurt Beck als Josef, Daniel Küblböck als Jesus und Xavier Naidoo als Esel. Und spätestens, wenn der Biker zur Bescherung ruft, Angela Merkel ein selbstgereimtes Adventsgedicht aufsagt und ein finnischer Engel den Nikolaus verführt, wissen wir: Weihnachten mit LaLeLu – das ist immer etwas ganz Besonderes!
Do, 11.12.2014, 20:00 Uhr
22,00 € Schüler: 18,00

Der Zauberer von OZ
Musical nach L. Frank Baum. Für Kinder ab 5 Jahren. Mit dem THEATER AUF TOUR.
Ein Wirbelsturm verschlägt Dorothy in das Zauberland Oz. Nur der große Zauberer, so sagen die Leute, kann ihr helfen, nach Hause zurückzufinden. Und so macht sich Dorothy auf die abenteuerliche Reise.
Fr, 12.12.2014, 10:00 Uhr
Schulklassen: 6,50 € Erw: 8,00 €
First Night of Advent
Go(o)d Spell Voices und Friendphonic Leitung: Kerstin Sterzik
Die First Night of Advent findet jedes Jahr zur Adventszeit unter der Leitung von Kerstin Sterzik in vielen Orten in Schleswig-Holstein und Dithmarschen statt. Ähnlich wie bei der legendären Last Night of the Proms enthält das Programm Musikwerke unterschiedlicher Stilrichtungen und endet mit dem »Song of Emmanuel«, einer Christmas Cantata der besonderen Art, die sich nicht nur bei den Sängern, sondern besonders beim Publikum größter Beliebtheit erfreut.
So, 14.12.2014, 17:00 Uhr
10,00 - 18,00 €
Die Päpstin
Schauspiel nach dem Roman von Donna Woolfolk Cross. Mit Anja Klawun, 9 Darstellern und 2 Musikern
Erzählt wird die mitreißende Geschichte der Johanna von Ingelheim, die durch ihre besonderen Begabungen, medizinischen Kenntnisse und ihre Empathie bis nach Rom gelangt und als Papst Johannes Anglicus auf den Heiligen Stuhl gewählt wird. Doch der Preis für Bildung und Wissen in dieser brutalen patriarchalischen Welt ist Einsamkeit und Lüge. Johanna muss, immer der tödlichen Gefahr der Entdeckung ausgesetzt, ihr Leben als Mann führen und ihrer großen Liebe entsagen.
Mo, 15.12.2014, 20:00 Uhr
19,00 - 26,00 €
ASCHENPUTTEL
oder: Rossini kocht eine Oper.Musik.Märchen für Kinder ab 5 Jahren. Mit der Musikbühne Mannheim.
Die Geschichte erzählt von Aschenputtel, die vom Stiefvater und ihren beiden Stiefschwestern gequält und – nach heutigen Vorstellungen – sogar gemobbt wird. Es geht um Geschwister-Rivalität, Gerech-tigkeit und Lebensmut. Nebenbei gibt‘s aber auch noch eine lustige Rahmenhand-lung darüber, wie man musikalische Theaterstücke komponiert. Denn schließlich möchten wir mit dieser Fassung des Märchens junge Zuschauer auch an die Musik der Oper heranführen. Zum Beispiel braucht man da neben dem Text ja auch sehr viele Noten, und die müssen vorher zerkleinert, fein zubereitet und gekocht werden, bis daraus eine wunderbare Musik mit herrlich glitzernden Koloraturen entstehen kann. Oder geht das doch anders?
Mi, 17.12.2014, 10:00 Uhr
Schulklassen: 6,50 € Erw: 8,00 €

Änderungen vorbehalten!

Anzeige
Aktueller Hinweis:

Silvesterball im Elbeforum
Das Elbeforum Brunsbüttel und der Verein für Handel, Gewerbe & Industrie veranstalten am Mittwoch, 31. Dezember, 20 Uhr, einen „Großen Silvesterball“ im Saal des Elbeforums. Es spielt die Band „In Takt“. Im Preis enthalten: Begrüßungsgetränk, Büffet, Mitternachtssnack.
Eintrittspreis: 80,00 €

Anmeldungen und Tischreservierungen ab sofort über die Theaterkasse im Elbeforum.

ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
Von - Humboldt - Platz 5
25541 Brunsbüttel

Parkplätze / Anfahrt:
Albert-Schweitzer-Str.

Telefon: 048 52 - 54 00 0
Fax: 048 52 - 54 00 44
E-Mail: elbeforum@elbeforum.de

Bankverbindung:
Sparkasse Westholstein
BIC: NOLADE21WHO
IBAN:
DE26 2225 0020 0053 0099 21

 

Betreiberin des Elbeforums:
VHS Brunsbüttel e.V. Sie finden im Elbeforum auch die
Stadtgalerie im Elbeforum Brunsbüttel


InthegaDas Elbeforum ist Mitglied der INTHEGA,
 

DTHGder Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft


Deutscher Museumsbundund des Deutschen Museumsbundes.