Aktuelle Veranstaltungen
Noot maakt erfinderisch

Plattdt. Theaterstück von Lewis Easterman/Gerd Meier. Mit der Theatergruppe „De Oldies“.

So, 29.03.2015, 17:30 Uhr
Magie der Travestie - Die Nacht der Illusionen
Agentur Kultur präsentiert:

Bei funkelnden Roben, wehendem Haar und extravagantem Federschmuck vergisst man leicht, dass nicht alles Frau ist, was da glänzt! Diese frech-frivole Revue unterhält Sie mit Humor meist oberhalb der Gürtellinie und beflügelt ihre Fantasie mit erotischen Tanzeinlagen. Nicht immer jugendfrei, aber stets charmant und niveauvoll präsentiert, entführen die Paradiesvögel ihr Publikum in die Nacht der Illusionen. In der Show haben Sie die Möglichkeit, erlesene Künstler der Travestie-Szene live zu erleben und sich in ihrer schillernden Welt zwischen Schein und Sein verzaubern zu lassen. Unter den Damen sind Stars wie Daisy Ray, Tatjana Taft, das Duo Asian Passion, Lola La Luna oder Gene Pascal. Auch die Tanzartisten Sugar & Brown, Sarah Barelly, Colby Belmond, Rita Calypso und Megy B. dürften Kennern dieser einschlägigen Szene bestens bekannt sein. Mal lieb, mal offenherzig, mal Lady, mal Göre – so werden Sie in dieser Show von einem Extrem ins andere getragen und haben zwischendurch kaum Zeit, ihre Lachmuskeln zu entspannen.

Fr, 17.04.2015, 20:00 Uhr
33,50 €
MATHIAS RICHLING - DEUTSCHLAND TO GO
Das Programm 2015
Dem Wutbürger wird einiges geboten in unserem Land: Vetternwirtschaft, Inkompetenz, Wählerbetrug, Verfassungsverstöße ohne Ende. Doch es tut sich was! Der Deutsche hat aufgehört in seiner Mitsprachlosigkeit zu verharren. Er macht Gebrauch von seinen demokratischen Rechten. Der Deutsche ist aufgestanden, nur die alte Politikerkaste klebt an ihren Sesseln. Wie lange noch? Streitlustig und pointiert seziert Starkabarettist Mathias Richling unsere Gegenwart und wagt einen Ausblick in die Zukunft.
Sa, 18.04.2015, 20:00 Uhr
26,00 / 21,00 € Schüler: 21,00 / 14,00 €
Lydie Auvray

Mit ihrem aktuellen Programm „Musetteries“
Livekonzert

Auf ihrem neuen Album präsentiert Lydie Auvray ihre ganze musikalische Ausdruckskraft und geht auch klanglich einen neuen Weg: Für den Mix der Aufnahmen hat sie Markus Born gewinnen können, der u.a. schon bei Xavier Naidoo und den „Söhnen Mannheims“ für einen feinen Sound gesorgt hat. In ihren Texten und ihrer Haltung zeigt sich die emotionale und intellektuelle Tiefe einer außergewöhnlichen Künstlerin.

So, 19.04.2015, 19:00 Uhr

27,00 €
Schüler: 22,00 €

Das Haus am See

Schauspiel von Ernest Thompson. Mit Volker Brandt, Victoria Brams, Susanne Meikl u. a.

Ethel und Norman Thayer verbringen seit Jahrzehnten den Sommer in ihrem Ferienhaus an einem See. Zum 75. Geburtstag von Norman kommt nach längerer Zeit auch Tochter Chelsea die Eltern besuchen. Sie hatte sich nie mit ihrem schwierigen Vater verstanden und ständig das Gefühl, es ihm nie recht machen zu können. Chelsea und ihr zukünftiger zweiter Ehemann Bill möchten den Sommer in Europa verbringen und Bills pubertierenden Sohn Billy bei den Großeltern lassen. Weder Norman noch Billy sind darüber begeistert. Der Wissenschaftler Norman leidet an beginnender Demenz und die lebhafte, rüstige Ethel ist um ihn besorgt. Durch Billy beginnt Norman, wieder zum Angeln auf den See hinauszufahren. Am Ende dieses Sommers ist Norman wie verwandelt. Selbst sein Verständnis für Chelsea ist jetzt ein anderes..

Fr, 24.04.2015, 20:00 Uhr
19,00 - 26,00 €

Änderungen vorbehalten!

Anzeige
Aktueller Hinweis:

Das neue Aboprogramm 2015/2016

Abo A:
11.09. Ohne Gesicht
Schauspiel mit Diana Körner
und Max Volkert Martens
11.11. König Ödipus
Schauspiel nach Sophokles
08.12. Die Blechtrommel
Schauspiel nach Günter Grass
08.01. Rot
Schauspiel mit Dominique Horwitz u. a.
21.03. Die Wanderhure
Schauspiel nach dem Bestseller
von Iny Lorentz
26.04. Das Boot
Schauspiel mit Hardy Krüger jr. u. a.

Abo B:
26.09. Zu viel Liebe
Komödie mit Michel Guillaume,
Astrid Kohrs u. a.
24.11. Der Kurschattenmann
Komödie mit Jochen Busse, Ingrid Steger, Simone Rethel,
Christiane Rücker u. a.
14.12. Die Feuerzangenbowle
Nach dem Roman von Heinrich Spoerl
16.01. Auf und davon
Komödie mit Max Tidof u. a.
05.03. Aufguss
Komödie mit Hugo Egon Balder,
Jeanette Biedermann u. a.
16.04. Apartment zu dritt
Komödie mit Jasmin Wagner
Bela Klentze u. a.

Abo C I:
02.10. Tanz auf dem Vulkan
Revue über die „Goldenen 20er“
14.11. Quattrocelli
Konzert
23.01. Operettengala
01.03. 12 Tenors
Konzert

Abo C II:
14.10. Uzume Taiko
Jap. Trommler
21.11. Ennio Marchetto
The Living Paper Cartoon
06.02. Addys Mercedes
Livekonzert
19.04. Hair
Musical

ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
Von - Humboldt - Platz 5
25541 Brunsbüttel

Parkplätze / Anfahrt:
Albert-Schweitzer-Str.

Telefon: 048 52 - 54 00 0
Fax: 048 52 - 54 00 44
E-Mail: elbeforum@elbeforum.de

Bankverbindung:
Sparkasse Westholstein
BIC: NOLADE21WHO
IBAN:
DE26 2225 0020 0053 0099 21

 

Betreiberin des Elbeforums:
VHS Brunsbüttel e.V. Sie finden im Elbeforum auch die
Stadtgalerie im Elbeforum Brunsbüttel


InthegaDas Elbeforum ist Mitglied der INTHEGA,
 

DTHGder Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft


Deutscher Museumsbundund des Deutschen Museumsbundes.