Aktuelle Veranstaltungen
Bauernhof Rock
Rock-Revue von Sandra Keck. Mit Sandra Keck, Christin Deuker, Tanja Rübcke, Fabrizio Barile u.a.. Liveband
Wenn die Morgensonne idyllisch über einem norddeutschen Bauernhof aufgeht und eine zerrupfte Hühnerband zu musizieren beginnt, wenn kleine Schweine angesichts des drohenden Schlachtermessers (zur Beatles-Melodie) „Hilfe! Wir brauchen irgendeine Hilfe!“ singen, wenn die dralle Magd „Tiere sind the girls best friends“ trällert und der Maulwurf von einem Leben „Über den Wolken“ träumt, spätestens dann ist klar, dass man ein nicht alltägliches Ohnsorg-Spektakel miterlebt. Welthits aus Rock und Pop mit norddeutschen Texten - da bleibt kein Auge trocken!
Fr, 19.09.2014, 20:00 Uhr
20,00 - 28,00 €
An Evening of Sir Elton John´s Greatest Hits
DONOVAN ASTON spielt und singt "Elton John"
Rund zwei Stunden lang begeistert Donovan Aston das Publikum mit viel Gefühl in der Stimme und versierten Fingern am Flügel. Unter anderem spielt er Klassiker wie „Candle in the Wind“, „Your Song“, „Rocket Man“ und „Can You Feel the Love Tonight“ und viele andere Hits aus vier Jahrzehnten von einem der größten Künstler aller Zeiten - Sir Elton John. Zwischen den einzelnen Stücken gibt es immer wieder Hintergrundinformationen zur Entstehungsgeschichte der Songs. „Mit der Show erfülle ich mir einen lang gehegten Traum. Elton John ist eines meiner großen musikalischen Vorbilder“ erklärt Donovan Aston.
Sa, 20.09.2014, 20:00 Uhr
24,00 €
Marinemusikkorps Kiel: „Helden ...?!“
Konzert zugunsten der Kinderherzstiftung und den Förderverein WKK Brunsbüttel
Weltweit begeistert das Marinemusikkorps Kiel in unzähligen Konzerten und Musikfestivals sein Publikum. In unterschiedlichsten Formationen, im Wesentlichen als Benefizveranstaltungen durchgeführt, erfordern diese Konzerte sowohl stilis-tische Vielseitigkeit als auch ein ungemein breit gefächertes Repertoire von Klassik über den Marsch bis zur Popmusik. Dabei gelingt es dem Marinemusikkorps Ostsee immer wieder, die vielfältigen Erwartungen des Publikums zu erfüllen. Werden auch Sie Helden der Herzen und lassen Sie sich mit auf eine unvergessliche Konzertreise nehmen.
Di, 23.09.2014, 20:00 Uhr
17,00 €
Smetana Philharmoniker Prag
Konzert mit Werken von Dvorák, Debussy und Saint -Saëns
A. Dvorák: Ouvertüre „In der Natur“ op. 91 C. Saint -Saëns: Morceau de concert für Harfe und Orchester op. 154 C. Debussy: Danse sacrée et profane für Harfe und Orchester A. Dvorák: Sinfonie Nr. 9, e-moll, op. 95 „Aus der Neuen Welt“
Do, 25.09.2014, 20:00 Uhr
23,00 - 32,00 €
Henning Schmidtke
Hetzkasper - zu blöd für Burnout.
Noch nie hatten Menschen so viel Zeit wie heute, und doch hetzen wir durch's ganze Leben. Wir hetzen zur Arbeit, zum Sport, zum Yoga. Unser Wappentier ist kein Adler, sondern der frühe Vogel, der den Wurm fängt, Symbol der freiwilligen Volks-Verhetzung. Oft rennt uns die Zeit davon. "Soll sie doch", sagt Henning Schmidtke, "lassen wir ihr ruhig mal einen Vorsprung. Die wird sich noch umgucken". Der Klaviervirtuose präsentiert ein entschleunigtes Kabarett-Programm über den Stoff, aus dem das Leben ist: die Zeit. Mysteriös und doch alltäglich. Immer gerecht verteilt, denn jeder hat genau gleich viel davon: 24 Stunden täglich. Der Gott der Zeit ist Kommunist! Andererseits: Zeit ist relativ (soweit Einsteins Theorie). Und Zeit ist kostbar und manchmal so knapp wie ein Tanga (soweit eine beliebte String-Theorie). Aber sind wir noch im richtigen Film, wenn wir Zeit investieren, gewinnen, sparen wollen? Wer bei dem Tempo nicht mithalten kann und in der Klinik endet, hat wenigstens noch einen intelligenten Körper, der den Irrwitz des Lebens durchschaut hat. Die anderen machen weiter und werden zum Hetzkasper – zu blöd für Burnout.
Sa, 27.09.2014, 20:00 Uhr
20,00 € Schüler: 16,00 €

Änderungen vorbehalten!

Anzeige
Aktueller Hinweis:

Silvesterball im Elbeforum
Das Elbeforum Brunsbüttel und der Verein für Handel, Gewerbe & Industrie veranstalten am Mittwoch, 31. Dezember, 20 Uhr, einen „Großen Silvesterball“ im Saal des Elbeforums. Es spiel die Band „In Takt“. Im Preis enthalten: Begrüßungsgetränk, Büffet, Mitternachtssnack.
Eintrittspreis: 80,00 €

Anmeldungen und Tischreservierungen ab sofort über die Theaterkasse im Elbeforum.

ELBEFORUM BRUNSBÜTTEL
Von - Humboldt - Platz 5
25541 Brunsbüttel

Parkplätze / Anfahrt:
Albert-Schweitzer-Str.

Telefon: 048 52 - 54 00 0
Fax: 048 52 - 54 00 44
E-Mail: elbeforum@elbeforum.de

Bankverbindung:
Sparkasse Westholstein
BIC: NOLADE21WHO
IBAN:
DE26 2225 0020 0053 0099 21

 

Betreiberin des Elbeforums:
VHS Brunsbüttel e.V. Sie finden im Elbeforum auch die
Stadtgalerie im Elbeforum Brunsbüttel


InthegaDas Elbeforum ist Mitglied der INTHEGA,
 

DTHGder Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft


Deutscher Museumsbundund des Deutschen Museumsbundes.